Fahrzeug

unimog_umgebaut1986 erhielt die FFW Alterkülz einen Mercedes-Benz Unimog, Baujahr 1961, aus Bundeswehr-„Restbeständen“, der in Eigenleistung zum Einsatzfahrzeug umgebaut wurde.

 

einladen
Bis dahin besaß die Feuerwehr nur einen Feuerwehr-Anhänger, der von einem Traktor gezogen wurde.

 

 

Im Jahr 2007 wurde die Feuerwehr mit einem neuen Tragkraftspritzemfahrzeug (TSF) ausgestattet, um im Ernstfall schnelle und professionelle Hilfe leisten zu können.

Das Tragkraftspritzenfahrzeug ist ein Fahrzeug zur Brandbekämpfung und zur einfachen technischen Hilfeleistung. Es hat eine Besatzung von 1/5 (Staffel – 1 Staffelführer, 2 Trupps und 1 Maschinist). Die feuerwehrtechnische Beladung ist ausgelegt für eine Gruppe (insgesamt 9 Kräfte).

ford_im_gerätehaus

Fahrgestell: Ford Transit
Baujahr: 2007
Beladung: Tragkraftspritze, 4 Steckleiterteile, 4 PA-Geräte, Kübelspritze, Schlauchmaterial, etc.

 

 

 

Ziegler Tragkraftspritze TS UltraleichtOLYMPUS DIGITAL CAMERA

150kg, 2-Zylinder Zweitakt-Motor, 1900 l/min bei 6 bar, 1600 l/min bei 8 bar, 1000 l/min bei 10 bar