Mitglied werden

Der demografische Wandel macht sich so langsam aber sicher auch bei den freiwilligen Feuerwehren bemerkbar und die Mitgliederzahlen sowohl in den Jugendfeuerwehren als auch im aktiven Dienst werden immer geringer. Gerade die Feuerwehren auf dem Dorf haben damit zu kämpfen, dass immer mehr Jugendliche ihren Heimatort verlassen und das Durchschnittsalter somit steigt. Um auch weiterhin gewährleisten zu können, dass die Feurwehren im Einsatzfall ausrücken können brauchen wir deine Hilfe!

Um in die Freiwillige Feuerwehr eintreten zu können, sollte man das Mindestalter von 16 Jahre Jahren und die körperliche Eignung haben.

Die Ausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr findet auf kommunaler Ebene in Feuerwehrschulen statt. Sie gliedert sich nach der Grundausbildung in weitergehende Führungs- sowie technische Ausbildung.
Mit Dauer der Zugehörigkeit zur Einsatzabteilung, dem Erwerb weiterer Qualifikationen und der Wahrnehmung von Funktionen können die Feuerwehrangehörigen in der Hierarchie der Dienstgrade aufsteigen.

Wenn du aktiv als Mitglied mitwirken willst, nimm einfach mit uns Kontakt auf oder komm zu den Übungen!

www.deine-heimat-deine-feuerwehr.de